• Drei Tore – null Punkte

    [dfd_heading enable_delimiter=“off“ title_google_fonts=“yes“ title_custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal“ style=“style_11″ title_font_options=“tag:h2″ subtitle_font_options=“tag:h1|font_style_italic:1″ subtitle=“Eindrücke von der Südtribüne | FCSP vs. Düsseldorf“ heading_margin=“margin-bottom:20px;“]Drei Tore – null Punkte[/dfd_heading]

    Zuhause gegen den Tabellenführer drei Tore zu erzielen, in einem guten Spiel, das sollte reichen. Zum Heimsieg. Könnte man meinen. Nicht aber, wenn nach kollektivem Freudentaumel auf der Tribüne die sofortige Ernüchterung folgt.
    Abseits. Zweimal zappelte der Ball im Netz des Düsseldorfer Tores und der Treffer galt nicht. Einmal zappelte der Ball im Düsseldorfer Tor und der Treffer zählte. Cenk Sahin brachte St. Pauli zwar wieder ins Spiel aber es reichte am Ende nicht zum Punktgewinn. Nachdem der Gegner vorher durch zwei schnelle und vermeidbare Tore in Führung gegangen war.

    Die gute Erkenntnis? Mit der gezeigten Leistung sollte auch schnell wieder der nächste Dreier zu Hause eingefahren werden können. Weiter so!

    Und sonst? Das Pfeifkonzert als Schiedsrichter Felix Brych zum Spielfeldrand lief und dort schon von Schirmträgern erwartet wurde, war beinahe so ohrenbetäubend laut, wie ich es das letzte Mal beim Saisonauftakt in Bochum hörte.

    Außerdem? Happy Birthday em:sp zu zehn Jahren.

    Und meine Eindrücke in Bildern…

    23. September 2017 | Spieltag 08
    Hamburg, Millerntor

    FCSP vs. Düsseldorf 1:2 (1:2)
    [announcement icon=“dfd-icon-photocamera_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ full_width_background=“show“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″ icon_color=“#3b9daa“ border_color=“#f9f8f9″]Ricoh GR[/announcement]
    [easy-social-share counters=“1″ counter_pos=“insidename“ fixedwidth=“yes“ column=“yes“ fixedwidth_px=“150″ columns=“6″]
  • Ein Punkt

    [dfd_heading enable_delimiter=“off“ title_google_fonts=“yes“ title_custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal“ style=“style_11″ title_font_options=“tag:h2″ subtitle_font_options=“tag:h1|font_style_italic:1″ subtitle=“Eindrücke von der Südtribüne | FCSP vs. Sandhausen“ heading_margin=“margin-bottom:20px;“]Ein Punkt[/dfd_heading]

    Ein Punkt bleibt aus dem Spiel gegen Sandhausen. Ein Punkt bleibt nach 80 Minuten in Überzahl gegen eine Mannschaft, gegen die der FC St. Pauli zu ideenlos und harmlos agierte. Ein Punkt sind zwei zu wenig im Abstiegskampf.

    Und schwarze Luftballons zum Abschied für jungen Menschen – RIP.

    04. April 2017 | Spieltag 27
    Hamburg, Millerntor

    FCSP vs. Sandhausen 0:0 (0:0)
    [announcement icon=“dfd-icon-photocamera_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ full_width_background=“show“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″ icon_color=“#3b9daa“ border_color=“#f9f8f9″ content_t_heading=““ thumb_t_heading=““ del_t_heading=““]Rollei 35 | Ilford HP5+ @1600[/announcement]
    [easy-social-share counters=“1″ counter_pos=“insidename“ fixedwidth=“yes“ column=“yes“ fixedwidth_px=“150″ columns=“6″]
  • Nous sommes St. Pauli

    [dfd_heading enable_delimiter=“off“ title_google_fonts=“yes“ title_custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal“ style=“style_11″ title_font_options=“tag:h2″ subtitle_font_options=“tag:h1|font_style_italic:1″ subtitle=“Eindrücke von der Südtribüne | FCSP vs. Union Berlin“ heading_margin=“margin-bottom:20px;“]Nous sommes St. Pauli[/dfd_heading]

    Es gibt Spiele, die gucke ich mir hinterher noch einmal in der Zusammenfassung an, um überhaupt zu wissen, warum um mich herum von einem Slapstick-Tor geredet wurde, wenn es um den ersten Treffer Union Berlins gegen uns ging.

    Freitagabend. Flutlicht. Und mir fehlte in dem Moment das Sichtloch im Fahnenmeer. Und auch bei unserem Tor zum 1:2-Endstand jubelte ich nur nach Gehör. Aber egal. Genau das ist Stadion. Tolle Stimmung. Angeschlagene Stimmbänder. Starkes Spiel gegen einen stärkeren Gegner.

    Ach ja, und mindestens den letzten Becher in die Tonne von Viva con Agua.

    10. März 2017 | Spieltag 24
    Hamburg, Millerntor

    FCSP vs. Union Berlin 1:0 (1:2)
    [announcement icon=“dfd-icon-photocamera_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ full_width_background=“show“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″ icon_color=“#3b9daa“ border_color=“#f9f8f9″]Rollei 35 | Ilford HP5+ @6400[/announcement]
    [easy-social-share counters=“1″ counter_pos=“insidename“ fixedwidth=“yes“ column=“yes“ fixedwidth_px=“150″ columns=“6″]
  • Füüünf zu Null

    [dfd_heading enable_delimiter=“off“ title_google_fonts=“yes“ title_custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal“ style=“style_11″ title_font_options=“tag:h2″ subtitle_font_options=“tag:h1|font_style_italic:1″ subtitle=“Eindrücke von der Südtribüne | FCSP vs. Karlsruher SC“ heading_margin=“margin-bottom:20px;“]Füüünf zu Null[/dfd_heading]

    Eine Woche später. Analoge Verzögerung. Trotzdem noch nicht weniger geil. Gerade hat der FC St. Pauli auswärts bei 1860 München gewonnen. Gutes Spiel. Wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Durchatmen.

    Und weitermachen, mit dem Scannen und der Bildauswahl vom 5:0-Heimsieg-Fußballfest gegen den Karlsruher SC. Als Einstimmung nochmal die Tore in der Zusammenfassung ansehen. Dabei in Gedanken wieder k.O. und glücklich nach dem Abpfiff auf der Süd stehend. Freudentaumel-Bier-nass. Das Ergebnis ungläubig wiederholend. 5:0. Fünf zu Null. Füüünf zu Null. Kopfschütteln. Und den vielen glücklichen Menschen um mich herum geht es nicht anders. Ein Spiel, bei dem man sich freut, dass es noch eine halbe Stunde andauern wird, habe ich um Minute 60 gedacht. Auf einen knappen Sieg, vielleicht dreckigen Sieg, vorher gehofft. Die Erwartungen niedrig haltend. Und jetzt? Blick zum Ergebnis. Raunen. Nochmal gucken. Still freuen. Surreal. Sagt dann Einer. Wer weiß, wann wir das wieder erleben. Sagt ein Anderer. Ein Foto von der Anzeigetafel. Macht diesmal so gut wie jeder um mich herum. 5:0. Fünf zu Null. Füüünf zu Null. Ey. 5:0. Immer wieder. Ein Rempler gegen die Schulter ersetzt das Kneifen. Kein Aufwachen diesmal. Fünf zu Null.

    Absacker? Heute gerne. Irgendwas zum Runterkommen. Erst vor`m Fanladen, dann an einem Tresen. Auf den Bildschirmen läuft die Wiederholung des Spiels. Alle jubeln bei den Toren ein zweites Mal. Als ich schließlich zu Hause ins Bett falle, ist es kurz vor vier Uhr. Gesänge noch leise im Ohr. Bis sich Kopf und Körper schließlich langsam beruhigen und ich schlafe, ist es sechs.

    Und am nächsten Morgen – äh, Mittag? 5:0. Immer noch. Müde. Kleine Augen. Grinsen im Gesicht. Könnte eigentlich so bleiben. Die nächsten Wochen. Gegen 1860 ging es immerhin schon gut weiter.

    27. Februar 2017 | Spieltag 22
    Hamburg, Millerntor

    FCSP vs. Karlsruher SC 1:0 (5:0)
    [announcement icon=“dfd-icon-photocamera_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ full_width_background=“show“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″ icon_color=“#3b9daa“ border_color=“#f9f8f9″]Rollei 35 | Ilford HP5+ @6400[/announcement]
    [easy-social-share counters=“1″ counter_pos=“insidename“ fixedwidth=“yes“ column=“yes“ fixedwidth_px=“150″ columns=“6″]
  • Winterpause

    [dfd_heading enable_delimiter=“off“ title_google_fonts=“yes“ title_custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal“ style=“style_11″ title_font_options=“tag:h2″ subtitle_font_options=“tag:h1|font_style_italic:1″ subtitle=“Eindrücke aus dem Millerntor | FCSP vs. VfL Bochum“ heading_margin=“margin-bottom:20px;“]Winterpause[/dfd_heading]

    Ein Punkt. Ein melancholisch angehauchter Abend. Ein Schnaps auf Ewald Lienen. Gute Besserung für Daniel Buballa. Und mit Hoffnung in die Winterpause. Das war`s für dieses Jahr.

    Habt schöne Weihnachten. Rutscht gut rein. Wir sehen uns in 2017.

    17. Dezember 2016 | Spieltag 17
    Hamburg, Millerntor

    FCSP vs. VfL Bochum 1:1 (0:1)
    [announcement icon=“dfd-icon-photocamera_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ full_width_background=“show“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″ icon_color=“#3b9daa“ border_color=“#f9f8f9″]iPhone 6s[/announcement]
    [easy-social-share counters=“1″ counter_pos=“insidename“ fixedwidth=“yes“ column=“yes“ fixedwidth_px=“150″ columns=“6″]
  • Genau so!

    [dfd_heading enable_delimiter=“off“ title_google_fonts=“yes“ title_custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal“ style=“style_11″ title_font_options=“tag:h2″ subtitle_font_options=“tag:h1|font_style_italic:1″ subtitle=“Eindrücke von der Südtribüne | FCSP vs. Hertha BSC“ heading_margin=“margin-bottom:20px;“]Genau so![/dfd_heading]

    Ein 0:2 stand um kurz nach 22.30 Uhr auf der Anzeigetafel im Millerntor. Der Schiedsrichter hatte gerade die 90 Minuten in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals des FC St. Pauli gegen Hertha BSC abgepfiffen.

    Trotz Niederlage hatte der Banner, der immer noch in die Höhe gehalten wurde, als sich die Mannschaft unter Applaus in die Kabine verabschiedete und Ewald Lienen erst nach Sprechchören zum obligatorischen TV-Interview gehen gelassen wurde, seine Berechtigung.

    Genau so! Einsatz und Kampf. Leidenschaft. Laufen für den Mitspieler. Ein Lattentreffer. Ein lautstarkes Stadion im Rücken. Auch wenn nicht alles klappte, teilweise die gleichen doofen Fehler begangen wurden wie in den Vorwochen und die Niederlage gegen den Bundesligisten am Ende verdient war, macht das Spiel Hoffnung für die kommenden Liga-Wochen.

    Forza, FCSP!

    25. Oktober 2016 | DFB-Pokal, 2. Hauptrunde
    Hamburg, Millerntor

    FCSP vs. Hertha BSC 0:2 (0:1)
    [announcement icon=“dfd-icon-photocamera_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_border=“0″ content_bg=“#f9f8f9″]Minox 35GT, Kleinbild
    Rollei 35, Kleinbild[/announcement]
    [announcement icon=“dfd-icon-film“ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″]Ilford HP5+ @1600[/announcement]
    [announcement icon=“dfd-icon-bottle_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″]Spürsinn HCD-80 und HCD-50 (2-Phasen)[/announcement]
    [easy-social-share counters=“1″ counter_pos=“insidename“ fixedwidth=“yes“ column=“yes“ fixedwidth_px=“150″ columns=“6″]
  • Torschütze – Deniz Naki

    [dfd_heading enable_delimiter=“off“ title_google_fonts=“yes“ title_custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal“ style=“style_11″ title_font_options=“tag:h2″ subtitle_font_options=“tag:h1|font_style_italic:1″ subtitle=“Eindrücke von der Gegengeraden | FCSP vs. Werder Bremen“ heading_margin=“margin-bottom:20px;“]Torschütze – Deniz Naki[/dfd_heading]

    Millerntor. Flutlicht. Nieselregen. Weil die Süd- und Nordtribüne an diesem Donnerstagabend beim Testpiel gegen den SV Werder Bremen geschlossen bleiben, leuchtet das Weiß des Schriftzuges während der 90. Minuten. Kein Mensch ist illegal.

    1:1 endet die Partie. Heim-Torschütze – Deniz Naki. Eine von vielen Solidaritätsbekundungen an diesem Abend für den Ex-St-Paulianer.

    Meine Eindrücke gibt es heute von der Gegengeraden. Und aufgenommen mit einer Kamera, die ich erst vor ein paar Tagen geschenkt bekam – danke, Fernando. Eine Minox 35GT, für die dann auch pünktlich zum Spiel die bestellte Batterie im Briefkasten lag. Noch einmal kleiner und auch wesentlich leiser als meine Rollei 35, wird sie mich wohl in der nächsten Zeit auf der Straße begleiten. Die Mischung aus Belichtungsautomatik (einstellbare ISO-Werte von 25 bis 800) und dem Fokussieren durch Blende und Schätzen der Entfernung macht sie für mich sehr interessant. Und beim ersten Test mit schwachem Licht hat sie sich schon mal nicht schlecht geschlagen. Seht selbst…

    06. Oktober 2016 | Testspiel
    Hamburg, Millerntor

    FCSP vs. Werder Bremen 1:1 (1:0)
    * * *
    Deniz Naki | Deutsch-türkischer Fußballer kurdischer Abstammung, u.a. beim FC St. Pauli aktiv. In der Türkei drohen ihm aktuell bis zu fünf Jahren Haft wegen des Vorwurfs der Verbreitung von PKK-Propaganda. Auf Facebook widmete er den Sensationssieg seines Teams im türkischen Pokal u.a. all denen, „die bei den Grausamkeiten, die seit über 50 Tagen auf unserem Boden stattfinden, getötet oder verletzt wurden“. (Quelle: spiegel.de) | „Ich denke nicht daran abzuhauen.“ Interview mit tagesschau.de
    [announcement icon=“dfd-icon-photocamera_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_border=“0″ content_bg=“#f9f8f9″]Minox 35GT, Kleinbild[/announcement]
    [announcement icon=“dfd-icon-film“ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″]Ilford HP5+ @800[/announcement]
    [announcement icon=“dfd-icon-bottle_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″]Spürsinn HCD-80 und HCD-50 (2-Phasen)[/announcement]
    [easy-social-share counters=“1″ counter_pos=“insidename“ fixedwidth=“yes“ column=“yes“ fixedwidth_px=“150″ columns=“6″]
  • Zwei zu zwei

    [dfd_heading enable_delimiter=“off“ title_google_fonts=“yes“ title_custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal“ style=“style_11″ title_font_options=“tag:h2″ subtitle_font_options=“tag:h1|font_style_italic:1″ subtitle=“Eindrücke von der Südtribüne | FCSP vs. 1860 München“ heading_margin=“margin-bottom:20px;“]Zwei zu zwei[/dfd_heading]

    Hamburg. Millerntor. Donnerstagabend. Flutlicht.

    FC St. Pauli. TSV 1860 München. 1:0. Gegentreffer. 2:1. Gegentreffer. Viel Kampf. Lautes Stadion.

    Am Ende bleibt ein Punkt.

    22. September 2016 | Spieltag 6
    Hamburg, Millerntor

    FCSP vs. 1860 München 2:2 (1:0)
    [announcement icon=“dfd-icon-photocamera_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_border=“0″ content_bg=“#f9f8f9″]Rollei 35, Kleinbild[/announcement]
    [announcement icon=“dfd-icon-film“ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″]Ilford HP5+ @1600[/announcement]
    [announcement icon=“dfd-icon-bottle_2″ use_google_fonts=“yes“ custom_fonts=“font_family:Open%20Sans%3A300%2C300italic%2Cregular%2Citalic%2C600%2C600italic%2C700%2C700italic%2C800%2C800italic|font_style:300%20light%20regular%3A300%3Anormal“ main_style=“style-3″ main_layout=“layout-3″ font_options=“font_size:11″ content_bg=“#f9f8f9″]Spürsinn HCD-80 und HCD-50 (2-Phasen)[/announcement]
    [easy-social-share counters=“1″ counter_pos=“insidename“ fixedwidth=“yes“ column=“yes“ fixedwidth_px=“150″ columns=“6″]